C hris­tel Siemen, 1966 in Borken gebo­ren, gelern­te Bankkauffrau, lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im Münsterland. Eine schmerz­haf­te Erkrankung zwingt sie, beruf­lich kür­z­er­zu­tre­ten. Um sich gedank­lich dem Schmerzgeschehen zu ent­zie­hen, beginnt sie, sich Geschichten aus­zu­den­ken. Es ent­steht der Liebesroman „Darf es 2 x Liebe sein?“ Und die Neuseeland-Trilogie „Tangata Whenua“ Maori Healing“ und „Kia Ora.“ Sie erar­bei­tet sich als die Schriftstellerei und geht mitt­ler­wei­le den Weg des Selfpublishings. Christel Siemen ent­führt Sie mit ihren Büchern in eine land­schaft­lich traum­haf­te Kulisse. Es geht um die Irrungen und Wirrungen einer neu­en Liebe. Doch bis das Glück ein­zie­hen kann, pas­siert immer etwas Spannendes.

C hris­tel Siemen, 1966 in Borken gebo­ren, gelern­te Bankkauffrau, lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im Münsterland. Eine schmerz­haf­te Erkrankung zwingt sie, beruf­lich kür­z­er­zu­tre­ten. Um sich gedank­lich dem Schmerzgeschehen zu ent­zie­hen, beginnt sie, sich Geschichten aus­zu­den­ken. Es ent­steht der Liebesroman „Darf es 2 x Liebe sein?“ Die Neuseeland-Trilogie „Tangata Whenua“ Maori Healing“ und „Kia Ora.“ Sie erar­bei­tet sich als sel­ber die Schriftstellerei und geht mitt­ler­wei­le den Weg des Selfpublishings. Christel Siemen ent­führt Sie mit ihren Büchern in eine land­schaft­lich traum­haf­te Kulisse. Es geht um die Irrungen und Wirrungen einer neu­en Liebe. Doch bis das Glück ein­zie­hen kann, pas­siert immer etwas Spannendes.

Darf es 2 x Liebe sein? Liebesroman von Christel Siemen
Liebesroman von Christel Siemen